Heute schon gepopt? Quarkbällchen-Cake-Pops!

Meine Lieblingsteilchen beim Bäcker sind Quarkbällchen. Ich könnte sie zu jeder Tages- und Nachtzeit essen. Allerdings gibt es diese kleinen fluffigen Bällchen zu meinem Leidwesen nicht jeden Tag. Meine Erfahrung: immer wenn ich Heißhunger darauf habe, gibt es sie nicht. Nun denn, selbst ist die Frau!

Nachdem ich die Tage so einen tollen Cake-Pop-Maker geschenkt bekommen habe, dachte ich mir, warum nicht mal  Quarkbällchen als Cake-Pops – ganz ohne frittieren. Mit zwei Esslöffeln Kefir zusätzlich zu den Zutaten, wie für in Öl ausgebackene Bällchen ging´s ans Werk. Nach über einer Stunde hatte ich über 50 fluffige Bällchen, die ich mit grobem Zucker bestreute und nach und nach verputzte.

@Münchner-Heimspiel.de

@Münchner-Heimspiel.de

Zutaten
300 g Magerquark
1 Stck. Butter (weich)
2 Eier
4 El Kefir
80 g Zucker
1 kleine Prise Salz
1/2 Pk. Vanillezucker
240 g Weizenmehl
1/2 Pk. Backpulver
Öl zum Einfetten der Form

Zubereitung
Eier, Butter und Zucker schaumig schlagen, den Kefir und die restlichen Zutaten nach und nach hinzufügen bis eine homogene Masse entsteht. Den Cake-Pop Maker mit Öl einpinseln, mit einem Teelöffel den Teig portionieren und in die Mulden füllen. Bis zu 10 Minuten warten und die fertigen Bällchen rausnehmen. Das Ganze noch 4 – 5 Mal wiederholen.

Advertisements

Ein Kommentar zu “Heute schon gepopt? Quarkbällchen-Cake-Pops!

  1. Habe mit großem Interesse das Rezept für Quarkbällchen im Cake-Pop-Maker gelesen und frage mich nur, was bedeutet jetzt ein Stck. Butter? Ein ganzes Stück, wie man es kaufen kann oder wieviel? Eine genauere Mengenangabe würde besser sein!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s